Lösungen

Standortplanung der Kompostfabrik
Abmessungen des Komposthaufens.

Die Produktion von großflächigem organischem Kompost ist ein umfassendes Systemprojekt, das viele Faktoren umfassend berücksichtigen muss, wie z. B.: lokales Klima, Temperatur und Luftfeuchtigkeit, Standortwahl, Standortplanung, Materialquelle, Versorgung undKohlenstoff-Stickstoff-Verhältnis, Schwadstapelgröße usw.

Klima, Temperatur und Luftfeuchtigkeit: Diese Faktoren beeinflussen die Zeit für die Fermentation organischer Materialien, die wiederum den Kompostproduktionszyklus bestimmt.
Auswahl des Fabrikstandorts: Das Stapeln von organischen Materialien erzeugt einen bestimmten Geruch.Bitte beachten Sie die lokale Umweltschutzrichtlinie und wählen Sie den Standort sorgfältig aus.
Standortplanung: Die Freilandkompostierung erfordert einen offenen Standort zum Stapeln von organischem Material und genügend Bewegungsraum für die Umsetzer.
Materialquelle, Liefermenge und Kohlenstoff-Stickstoff-Verhältnis: Die Quelle und das Kohlenstoff-Stickstoff-Verhältnis organischer Materialien sind sehr wichtig und müssen genau berechnet werden.Darüber hinaus ist eine stabile Materialquelle ein wichtiger Faktor, um die kontinuierliche Produktion der Fabrik sicherzustellen.
Größe des Schwadenstapels: Die Stapelbarrengröße sollte anhand des Standorts und der Arbeitsbreite und -höhe der berechnet werdenKompostwender.

 

TAGRMverfügt über 20 Jahre reiche Erfahrung in der Gestaltung groß angelegter Projekte zur Herstellung von organischem Kompost und hat viele Lösungen bereitgestellt, die auf die lokalen Bedingungen für chinesische und ausländische Kunden zugeschnitten sind, und wurde von Kunden im In- und Ausland weithin gelobt und vertraut.

Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns